FAQ für deutsche Unternehmen

Ich bin deutsche/r Unternehmer/in und möchte am GloBus-Programm teilnehmen. Welche Kosten entstehen für mich?

Als deutsches Unternehmen entstehen Ihnen keine Kosten durch eine Teilnahme am GloBus-Programm. Sollten durch Termine Reisekosten entstehen, sind diese von Ihnen zu tragen.

Muss ich die jeweilige Landessprache des Partnerlandes sprechen, um am GloBus-Programm teilnehmen zu können?

Um am GloBus-Programm teilnehmen zu können, müssen Sie nicht die jeweilige Landessprache des Partnerlandes sprechen, Englischkenntnisse sind jedoch empfehlenswert. Während der Business-to-Business-Reise werden die Teilnehmer/innen aus den Partnerländern bei Bedarf von Dolmetschern zu den ersten individuellen B2B-Treffen begleitet. Ebenso stehen während der GloBus Session Dolmetscher zur Verfügung. Im weiteren Projektverlauf findet die Kommunikation auf Englisch (in Ausnahmefällen auch auf Deutsch) statt. Im Rahmen der Projektentwicklungsreise werden die Teilnehmer/innen nicht mehr von Dolmetschern begleitet.

Welche Kriterien muss mein Unternehmen erfüllen, um am GloBus-Programm teilzunehmen?

Als deutsches Unternehmen können Sie am Global Business Exchange Programme (GloBus) teilnehmen, wenn Ihr Betrieb ein kleines oder mittleres Unternehmen (KMU) ist und in einem der folgenden Sektoren tätig ist:

  • Lebensmittelindustrie
  • Erneuerbare Energien
  • Maschinenbau/Elektrotechnik
  • Textilindustrie (nur für Peru).

Eine Teilnahme ist ausgeschlossen, wenn Ihr Unternehmen staatlich ist, sich in der Gründungsphase befindet oder im Bereich Consulting angesiedelt ist. Auch wenn Ihr Unternehmen eine Filiale eines internationalen Großkonzerns ist, können Sie nicht am GloBus-Programm teilnehmen.

Welche Möglichkeiten habe ich als deutsche/r Unternehmer/in, am GloBus-Programm teilzunehmen?

Sie haben zwei Möglichkeiten, am GloBus-Programm teilzunehmen:

Wenn Sie sich zunächst einen Überblick über den Wirtschaftsstandort Kolumbien bzw. Peru bzw. Marokko verschaffen und mehrere kolumbianische bzw. peruanische bzw. marokkanische Geschäftsführer/innen kennenlernen möchten, sind Sie herzlich eingeladen, an einer der GloBus Sessions teilzunehmen. Die aktuellen Termine der kommenden GloBus Sessions finden Sie hier.

Wenn Sie bereits eine Projektidee haben oder gezielt auf der Suche nach einem Geschäftspartner aus unseren Partnerländern sind, können wir für Sie einen individuellen B2B-Termin mit einem/r Teilnehmer/in vereinbaren. Hierfür melden Sie sich bitte hier auf unserer Homepage an.

Wie melde ich mein Unternehmen für das GloBus-Programm an?

Zur Anmeldung Ihres Unternehmens registrieren Sie sich bitte hier.

Was ist eine GloBus Session?

Die GloBus Session ist eine je Partnerland jährlich stattfindende B2B-Netzwerkveranstaltung für deutsche Unternehmer/innen und GloBus-Teilnehmer/innen. Neben Vorträgen und Workshops über das Partnerland sowie einem Markt der Möglichkeiten haben Sie ausreichend Gelegenheiten, mit Geschäftsführer/innen aus den GloBus-Partnerländern ins Gespräch zu kommen und so erste Kontakte zu knüpfen. Die aktuellen Termine der kommenden GloBus Sessions finden Sie hier.

Wer kann an der GloBus Session teilnehmen?

An der GloBus Session können Geschäftsführer/innen deutscher kleiner und mittlerer Unternehmen teilnehmen. In Ausnahmefällen können auch mittlere Führungskräfte teilnehmen. Pro Unternehmen ist nur die Teilnahme einer Person möglich.

Wie melde ich mich für die GloBus Session an?

 

Für die GloBus Session Kolumbien melden Sie sich bitte hier an

Für die GloBus Session Marokko melden Sie sich bitte hier an

Für die GloBus Session Peru melden Sie sich bitte hier an

Welche Kosten fallen für mich bei einer Teilnahme an der GloBus Session an?

Die Reisekosten zur und von der GloBus Session tragen Sie selbst, ebenso etwaige Übernachtungskosten. Weitere Kosten fallen für Sie nicht an.

Habe ich als deutsche/r Unternehmer/in die Möglichkeit, an einem Trainingskurs zum Thema „Internationales Management“ teilzunehmen? Wenn ja, wo?

Die Akademie für Internationale Zusammenarbeit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH bietet verschiedene Kurse an. Das Kursangebot finden Sie hier.